Schnupperwochen bei den Tanzsportgarden der Die-La-Hei

Einfach mal bei den Tanzgarden reinschnuppern und einen ganz besonderen Sport ausprobieren.
Schade! Die Schnupperwochen 2016 sind leider schon gewesen. Aber in 2017 werden wir natürlich wieder Schnupperwochen durchführen.

Hier mal die Übersicht aus 2016:

Flyer_Schnupperwochen_2016.jpg
Mit einem Klick auf das Bild können Sie den Flyer herunterladen.

    Jugendgarde hatte erfolgreichen Trainingstag

Die Jugendgarde hatte ein sehr erfolgreiches Training mit ganz viel Spaß.

Jugend15-16.jpg

Jugend_Training_Juni15(1).jpgJugend_Training_Juni15(13).jpgJugend_Training_Juni15(2).jpgJugend_Training_Juni15(15).jpgJugend_Training_Juni15(6).jpg

    Schnupperwochen

Tanzen ist träumen mit den Beinen!

Bei uns treffen viele Tanzstile zusammen (Modern, Hip Hop, Jazz, Ballett, ...) und das macht es so besonders!
Karnevalistischer Tanzsport ist anders!

Was dich bei uns erwartet:
  • Zusammenhalt und Spaß
  • Gemeinsame Ziele verfolgen
  • Teamarbeit
  • Voneinander Lernen und miteinander tanzen
  • Tolle Auftritte
  • In andere Rollen schlüpfen
  • Schöne Kostüme
  • und vieles mehr...
Also komm vorbei und mach einfach mal mit:

Jugend (5-10 Jahre) Junioren (11-14 Jahre) Ü15 (ab 15 Jahren)
04.März bis 25. März 2015   03. März bis 26. März 2015
jeden Mittwoch 17-18.30 Uhr (Fundus) Dienstag, 24. März 18 - 20 Uhr
(Laurentiusschule)
jeden Dienstag 19.30 - 21.30 Uhr
(Fundus)
jeden Samstag 12.30 - 14 Uhr
(Fundus)
Donnerstag, 26. März 17.30 - 19.30 Uhr
(Fundus)
jeden Donnerstag 19.30 -21.30 Uhr
(Fundus)


Fundus Die-la-Hei Centrale * Borkener Str. 13 * 48653 Coesfeld

Für Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Dörte Buchholz Tel.: 0176/206 77 250

    Westfalenmeisterschaften am 30.11.2014

Mit allen 3 Garden ging es zu den Westfalenmeisterschaften im karnev. Tanzsport nach Rheine!Jugend_Rheine(1).jpg

Den Anfang machte die Jugend im Gardetanz und trotz kleiner Fehler, präsentierten die 8 kleinen Mädchen sich sehr gut! Mit dem Showtanz, der von allen Mädchen gezeigt wurde ertanzte sich die Jugendgarde 382 Punkte und die kleinen Köche zeigten was in Ihnen streckt!

Gegen Mittag ging es dann für die Juniorengarde als erster Starter in der Disziplin Gardetanz auf die Bühne! Sie wurden nach Trainermeinung total unterbewertet und bekamen nur 395 Punkte. Trotz eines guten Tanzes und nur kleinen Fehlern. Im Showtanz ertanzten sie sich 422 Punkte …. Punktgleich mit der Gruppe aus Sundern. Leider waren die Mädchen aus Sundern in der Streichwertung einen Punkt besser und somit ging die Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaft ins Sauerland.Rheine11_14(1).jpg

Auch die Ü15 Garde präsentierte zum späten Nachmittag den Gardetanz sehr sauber und ordentlich getanzt und auch hier, war das Trainerteam mit den Punkten nicht zufrieden. 401 Punkte (was wie bei den Junioren unter der Leistung lag) und den 5. Platz. Beim Showtanz gaben sie dann am Abend nochmal alles und bekamen für ihre Darbietung 405 Punkte und somit den 5. Platz!

Die Westfalenmeisterschaften gingen am Abend zu Ende und die Mädchen waren zwar nicht voll zufrieden, aber sie freuten sich bereits auf das nächste Turnier in Mülheim!

    Mülheim 06.12. + 07.12.2014

Die Jugend wurde zu diesem Turnier nicht gemeldet und somit ging es nur für die Junioren am Samstagmorgen mit dem Bus nach Mülheim! Sie hatten Hoffnung, dass sie nun endlich die Rheine11_14(3).jpgQuali schaffen könnten. 

Dieses mal ging es als letzter Starter im Gardetanz auf die Bühne und trotz einiger Fehler und dafür dass sie nicht so schön getanzt hatten wie in der Woche zuvor, bekamen sie 20 Punkte mehr, als bei den Westfalenmeisterschaften, womit die Trainerinnen und das Betreuerteam sehr gut zufrieden waren. Hier reichte es für einen sehr guten 6 Platz von 15 Teilnehmern! Beim Showtanz ertanzten sich die 23 Frösche den 4. Platz! Leider reichte es wieder nicht für die Qualifikation, aber mit den Leistungen waren alle sehr zufrieden.

Am Sonntag ging es dann für die Ü15 Garde in aller frühe los. Beim Gardetanz bekamen die Mädchen 405 Punkte. Volle Energie setzte die Ü15 Garde in den Showtanz – trotz 3 Ausfälle zeigten sie einen lustigen und Ausdrucksstarken Tanz. 417 Punkte war die Belohnung und die Garde sowie die Trainerinnen waren sehr zufrieden mit der Leistung und den Punkten!

 Schminkteam_Junis.jpg

    Turnierbericht aus Harsewinkel

Im November 2014

Am vergangenen WE ging es für die Tanzsportgarden mit der Turniersession weiter!Harsewinkel_Mariechen.jpg

Jugend-Tanzmariechen Louisa Krechting ging zum aller ersten mal als Solomariechen auf die Bühne und das gleich bei einem Turnier auf eine so großen Bühne! Sie hat es toll gemeistert und Ihre Trainerin Ricarda Cocca sowie Eltern und die mitgereisten Fans waren begeistert von der 7 Jährigen! 

Für die Junioren ging es im Marschtanz dieses mal mit 15 Mädchen auf die Bühne. Trainerin Dörte Buchholz, wollte allen Marschtänzerinnen die Chance geben und die Mädchen haben zwar zum letzten Turnier ein paar Punkte verloren, aber im großen und ganzen war die Wertung vollkommen gerecht! Es reichte hier leider nur für den 5. Platz von 7. Beim Show hatten sich die Mädels vorgenommen die Quali für die Norddeutsche Meisterschaft mit nach Hause zu nehmen. Als letzter Starter in der Disziplin Showtanz ging es auf die Bühne – und die 24 aufgeweckten Frösche rockten die Bühne. 420 Punkte erreichten sie und somit eine kleine Steigerung zum letzten Turnier … für die Quali reichte es nicht, aber der 3. Platz und somit wieder ein neuer Pokal für die Sammlung waren der Lohn.

Harsewinkel_Junis.jpgSonntag ging es dann für die Ü15 Garde nach Harsewinkel. Die 9 Marschtänzerinnen ertanzten sich 18 Punkte mehr (411 Punkte) als beim letzten Turnier und freuten sich mit Trainerin Andrea Wessendorf sehr darüber. In der Disziplin Showtanz gab die 1. Große Tanzgarde ihren neuen Zwergentanz zum Besten. Auch hier war eine Steigerung drin. Die 400 Punkte Grenze war überboten (408 Punkte)  und das war erste einmal das Ziel der Trainerinnen. Im Marsch ertanzte sich die Gruppe den 4. Platz von 9 und im Showtanz den 6. Platz von 8.

Nun wird in allen Gruppen fleißig an den Fehlern, an der Ausführung, am Ausdruck und an den Feinheiten gearbeitet – bis es dann am 1. Advent zu den Westfalenmeisterschaften nach Rheine geht!

    Pressebericht über Start in die Turniersession

Am vergangenen Wochenende sind sowohl die Juniorentanzgarde als auch die
1. Große Tanzgarde in die Turniersession gestartet.

Lesen Sie alles Weitere im Pressebericht:
Artikel_Neuenkirchen.jpg

    Juniorentanzgarde erfolgreich auf 1. Turnier der Session

Am 18. Oktober 2014 ging es für die Juniorentanzgarde auf das erste 
Qualifikationsturnier der Session 2014/2015.
Die Vorfreude war sowohl bei den Tänzerinnen, als auch beim Trainer- und
Schminkteam riesig.
Um 14.30 Uhr standen die Mädels dann endlich mit dem Gardemarsch auf der Bühne.
Dieser wurde mit 401 Punkten und dem 4. Platz belohnt.
Im weiteren Verlauf wurden die Mädels vom Schminkteam in grüne Frösche
verwandelt und vom Trainerteam auf den zweiten Tanz des Turniertages
vorbereitet. Der Showtanz mit dem Thema 'Ein Frosch tanzt selten allein' erhielt
eine zufrieden stellende Punktzahl von 416 Punkten. Entgegen aller Erwartungen
landeten die Mädels mit diesen Punkten auf dem 2. Platz!

Die Trainerinnen sind mit den Mädels und den Ergebnissen sehr zufrieden und
freuen sich, beim ersten Turnier der Session bereits einen Erfolg eingeräumt zu
haben.

Am 8. November 2014 wird die Juniorentanzgarde zum nächsten Qualifikationsturnier
nach Harsewinkel fahren.

Morgen geht es dann für die 1. Große Tanzgarde ebenfalls nach Neuenkirchen, wo
sie zum ersten Mal in neuen Marsch-Uniformen und mit dem neuen Showtanz auf die
Bühne gehen werden.
Wir wünschen viel Erfolg und drücken die Daumen!

Collage.jpg

    Ü15 Garde mit voller Power bei der Sache

image.JPGDie Ü15 Garde ist in den letzten Zügen alles fertig zu stellen!

Die neuen Uniformen hängen bereits im Fundus und in kürze werden die 15 Marschtänzerinnen eine Anprobe machen,
damit sie beim ersten Turnier im Oktober auf der Bühne in Neuenkirchen darin glänzen können!
Außerdem sind Showtrainerinnen Sara Reuter und Britta Kock-Rawert dabei, die letzten Requisiten zu basteln,
in Auftrag zu geben und in den Tanz einzubauen. Der neue Showtanz ist fertig, muss abernoch ausgearbeitet werden und fürs erste Turnier leicht umgestellt werden.
Auch das Nähteam arbeitet mit Hochdruck an den neuen Showkostümen für die Ü15 Garde.
Aimage1(1).JPGuch wenn noch nicht alles perfekt sein wird, wollen die Trainerinnen und Mädels versuchen, dass sie am
19. Oktober
mit dem neuen Tanz "Arbeit ist das halbe Leben" auf die Bühne können.
Sie geben alles und arbeiten im festen Team gut zusammen! 

    Auch die Kleinsten sind fleißig am Trainieren!

Die Jugendgarde der KG Die-La-Hei Coesfeld erarbeitet gerade einen neuen Gardetanz und das Trainerteam ist dabei eine schöne Choreographie zur erstellen.
Die Hälfte des Tanzes steht und diesen Teil des Tanzes, tanzen die Kleinen mit viel Ergeiz und Power.
Auch der Showtanz ist in Arbeit - alle neuen Kinder mussten den Tanz vom Vorjahr erlernen, damit sie in dieser Session auch an den Turnieren teilnehmen können. Nun wissen alle Kinder ihre Positionen und alle Schritte und nun geht es für das Trainerteam ans Feilen und Ausarbeiten des Tanzes.
Im November werden die Kleinen das erste Turnier besuchen und sich mit anderen Gruppen in ihrer Altersklasse messen!
 

    Machen Sie sich ein Bild von der Jugendgarde

Nach und nach werden die einzelnen Tänzerinnen und Tänzer auf dieser Webseite vorgestellt

Als erstes die Jugendgarde - die anderen Garden folgen!


Hier geht es zur Vorstellung:

button_moreinfo.png

    Juniorengarde wird von Stadt Coesfeld geehrt

Anhang_4.jpg
Bei der Sportlerehrung am 12.09.2014 der Stadt Coesfeld, die auf dem Sportgelände in Lette stattfand, wurde die Juniorengarde der KG Die-la-Hei Coesfeld e. V. geehrt.
Die Ehrung galt für das Jahr 2013, als die 32 Mädchen mit Ihrem Showtanz „Pingulympics“ Norddeutscher Vizemeister wurden und den 9. Platz bei der Deutschen Meisterschaft belegten.
Da sich die Gruppe mittlerweile neu besetzt hat – ältere Mädchen mussten aus Zeitgründen aufhören oder haben die Gruppe gewechselt sowie jüngere Mädchen sind von der Jugend zu den Junioren gekommen und Quereinsteiger sind dazu gekommen, konnte der Tanz von 2013 mit der alten Besetzung nicht gezeigt werden. Aber die Juniorengarde hat einen neu einstudierten Tanz zum Besten gegeben und das Publikum war so begeistert, dass eine Zugabe verlangt wurde. „Ein Frosch tanztselten allein“ und die 24 grün verkleideten Mädchen hüpften, sprangen und tanzten mit voller Begeisterung.
Alle Mädchen (bis auf 2) die leider nicht mehr in der Gruppe sind, sind trotzdem gekommen um eine Urkunde und ein Präsent der Stadt Coesfeld in Empfang zu nehmen.
Trainerinnen Dörte Buchholz und Jessica Groborz sowie 1. Vorsitzender Ingo Domeier freuen sich sehr über diese Ehrung, denn bisher wurde der karnv. Tanzsport bei solchen Ehrungen leider nicht berücksichtigt! Umso größer war die Freude bei allen Beteiligten wie Tänzerinnen, Helfern und dem ganzen Verein!
Anhang_5.jpg
 

    Trainingstag in Neuenkirchen

Juniorengarde besucht Tanzsportgarden in Neuenkirchen

Trainingstag_Junis_Neuenkirchen.jpeg
 
Die Juniorengarde fuhr am vergangenen Samstag nach Neuenkirchen um dort mit deren Junioren einen gemeinsamen Trainingstag zu absolvieren!
Trainingstag_in_Neuenkirchen(2).jpeg
Am Anfang noch recht schüchtern, wurden erstmal 2 Kennenlernspiele gemacht um den 11 bis 14 jährigen Mädchen die Hemmungen zu nehmen.
Schnell sahen die Kids gegenseitig, dass alle auf dem selben Level sind und hatten beim Aufwärmen viel Spaß zusammen!
Trainerin Dörte Buchholz übernahm die Kraftübungen und die Neuenkirchener Trainerin Kirsten übernahm die Dehnung.


Nachdem alle gut erwärmt waren, zeigten zuerst die Junioren aus Neuenkirchen ihren neuen Marschtanz. Mit vielen Armkombinationen und zackigen Schritten, staunten die Coesfelder Mädchen nicht schlecht. Dann waren die 15 Marschtänzerinnen aus Coesfeld an der Reihe und auch sie zeigten einen tollen, neuen Marschtanz. Das Ende saß zwar noch nicht, aber bei dem Rest gaben die Mädchen alles. Trainerin Dörte und Jessy waren begeistert, wie die Kids sich ins Zeug gelegt hatten.
Beide Gruppen tanzten den Marsch jeweils 3x! Danach hatten sich alle eine Stärkung verdient! Bei einer gemeinsamen Mittagspause quatschte man über Turniere, Schwierigkeiten in den Tänzen und die Schule.

Trainingstag_in_Neuenkirchen.jpegAm Nachmittag mussten die Mädchen sich dann in ihrem Schauspielerischen Talent beweisen. Kleine Rollenspiele standen an der Reihe. Außerdem wurden zwei Gruppen eingeteilt, die beide ein anderes Thema bekamen und etwas nachspielen mussten. Zum erstaunen der Trainer kamen manche Mädchen bei dieser Sache voll aus sich heraus.
Zum Schluß stellten beide Gruppen noch die Aktuellen Showtänze vor, die bei beiden Gruppen noch nicht 100%ig saßen!
Am Ende gaben sich beide Gruppen ein Featback! Hierbei gab es Lob und Kritik, womit die Trainerinnen nun arbeiten können!

Zum Schluß wurde gemeinsam gegrillt und die Mädchen tobten noch in der Halle herum!
Die Trainerinnen tauschten sich aus und gaben sich gegenseitig Tipps!
Sicherlich wird dieser Tag in Coesfeld wiederholt.


    Wir suchen Nachwuchs

Wir suchen tanzbegeisterte Jungs und Mädchen in allen Altersklassen (ab 5 Jahre)!

Du bewegst Dich gerne?
Du hast Spaß daran, was neues zu probieren?
Du möchtest mal was anderes machen?
Du schlüpfst gerne in andere Rollen?

All das kannst Du bei uns ausprobieren! Du brauchst keine Vorkenntnisse - denn wir
glauben, dass man alles erlernen kann und wir helfen Dir dabei! Wichtig ist, dass Du
Spaß am tanzen hast und gerne neue Leute kennenlernen möchtest!

Dann komm einfach zu unserem Schnuppertraining, oder ruf einfach an: 0176/206 77 250 (Dörte Buchholz)
Werbepartner
Tanzsportgarden Die-La-Hei Coesfeld e. V. | Borkener Straße 31 | D-48653 Coesfeld | E-Mail: tanzsportgarden@die-la-hei.de